Tierisch was los – die Heimtiermesse in Buxtehude

Tierisch was los – Jup. In Buxtehude und Umgebung ist tierisch was los. Und trotzdem weiß man oft nicht, was die Region uns als Tierhaltern alles zu bieten hat.

Das soll sich jetzt ändern!

Die Idee…

… kam mir im Februar in einem Gespräch mit meiner Dozentin, bei der ich die Bachblütentherapie erlernen durfte. Man schnackte so über Events, bei denen sie in Gelsenkirchen und ganz Deutschland vertreten ist und ich dachte mir dann… warum gibt es nicht auch einen tierischen Event in Buxtehude? Gut, wir haben die Katzenausstellung im Dezember. Und eine Hundeschule veranstaltet für Kunden ab und an Events. Aber so richtig fiel mir nix ein.

Ich bin jemand, der daran glaubt, dass man seine lokale Wirtschaft soweit wie es geht unterstützen sollte. Ihr könnt natürlich eure Hundeleinen im Internet bestellen. Ihr könnt auch die Therapiepläne eurer Haustiere von jemanden aus Berlin oder Köln erstellen lassen. Und auch Tierkommunikation kann mit einem Foto funktionieren. Aber wenn es genau diese Dienstleistungen vor Ort gibt – warum sollte man diese nicht nutzen? Vielleicht wusstet ihr noch gar nicht, dass es diese Dienstleistungen hier in der Region gibt?

Das soll sich ändern!

Tierisch was los

Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht lange zögere, wenn ich eine Blitz-Idee habe! Und innerhalb von wenigen Tagen habe ich einige tolle Frauen um mich herum scharren können, die richtig Lust auf dieses Projekt haben und es jetzt mit mir auf die Beine stellen. Franziska Lange von Vias ad Canem, Birte Wicknig vom Fleth-Raum Buxtehude und Melanie Bauer von Meli’s Fellnasen-Stube. Der Name der Ausstellung war dann auch eher Zufall, aber das sind manchmal die besten Ideen. 😉

Wir sind alle noch relativ am Anfang unserer Selbstständigkeit, weshalb es uns sehr am Herzen liegt, dass diese Messe ein voller Erfolgt wird. Wir möchten, dass sich so viele tierische Unternehmer aus der Region vorstellen können, wie möglich. Ihr glaubt nicht, wie groß das Angebot für Hund, Katze und Pferd ist!!

Weiterhin wird es ca. 5 Vorträge geben. Ich bin natürlich dabei 😉 Das Thema überlege ich mir noch… Auch Franziska wird ein menschlich-hundiges Thema vortragen und ich freue mich riesig, dass die Tierschützerin Cornelia Haak dabei ist!

Deshalb – kommt alle vorbei am Verkaufsoffenen Sonntag, den 3. November 2019, von 13 – 18 Uhr im Fleth-Raum Buxtehude, Ostfleth 14.

Mehr Infos un Updates findet ihr auf www.tierischwaslos.de

Wir freuen uns wie Bolle auf euch auf der 1. Tierisch was los in Buxtehude!!

Eure Nicole

 

Bookmark the Permalink.