Katzenbetreuung – ab 2018

Liebe Katzenbesitzer,

ich habe mich entschlossen, ab 2018 meine Preise ein wenig zu erhöhen.

Gründe sind dafür einmal höhere Benzin und Versicherungspreise, da ich doch mehr im Auto unterwegs bin, als am Anfang des Jahres angenommen.

Zum anderen habe ich mich in diesem Jahr auch sehr viel weitergebildet, um noch besser für eure Katzen da zu sein. So habe ich in den vergangenen Monaten einen Erste Hilfe Kurs für Hund und Katze in Hamburg abgelegt, habe zwei Workshops bei Christine Hauschild von der mobilen Katzenschule Happy Miez zum Thema „Mehrkatzenhaushalt“ und „ängstlichen Katzen“ mitgemacht. Ich habe weiterhin einen Online Kurs zum Thema Katzenbarfen gemacht und bin seit Juni in der Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hund und Katze.

Einige von euch wissen das ja bereits auch und „nutzen mein Wissen bereits aus“ -. Dafür mache ich ja die Ausbildungen auch – um euch auch zur Seite zu stehen. Diese Aus-/Weiterbildungen sind jedoch nicht umsonst, weshalb ich ab 2018 folgende Preise nehme:

Preis pro Tag ab 1.1.2018:
Anzahl Katzen 1 Besuch täglich 2 Besuche täglich
1                   13,00 €           18,50 €
2                   16,00 €           21,50 €
3                   19,00 €           24,50 €
4                   21,00 €           26,50 €
jede weitere                     2,00 €             2,00 €
Bei 10 oder mehr Katzen:  Preis nach Absprache

Bei Betreuungszeiträumen ab 4 Tagen gebe ich EUR 2.00 Rabatt pro Tag. Kontaktieren Sie mich gern.

Für Betreuungen im Zeitraum 24. Dezember bis 1. Januar wird ein Zuschlag von 50 % genommen.

 


Anzahl der Kunden pro Tag

Ich habe mich auch entschieden in der Sommerzeit nicht mehr als 4 – 5 Katzen-/Kleintierkunden am Tag anzunehmen.

  1. Grund: In diesem Sommer war ich teils von morgens um 6 Uhr bis abends um 7/8 Uhr auf Achse und habe 10 Kunden zwischen Apensen, Bliedersdorf, Jork und Neu Wulmstorf bedient. Das war für mich, aber auch meine Familie und eigenen Tiere nicht ideal und ich werden es so nicht mehr handhaben – auch weil ich es weiterhin beibehalten möchte, dass ich mindestens 30 Minuten bei euren Lieblingen bin.
  2. Grund: Meine Abschlussarbeit zum Ernährungsberater für Hund/Katze muss genau in der Zeit geschrieben und eingereicht werden.

Das bedeutet für euch: Vor allem für die Sommerferien (28.06. – 08.08.2018) rechtzeitig die Betreuung zu buchen! Schreibt mir ne Mail, Whatsapp, SMS, ruft durch oder schickt eine Brieftaube (Achtung Katzennetz am Balkon). 😉

Liebe Grüße

Eure Nicole