Kennenlerngespräch

Hallo zusammen,

bevor ich eine Katzenbetreuung (oder Kleintierbetreuung) annehme, komme ich immer zu einem Kennenlerngespräch vorbei. Dafür nehme ich mir auch Zeit, denn schließlich vertraut ihr mir eure Fellnase für mehrere Tage oder Wochen an und ihr sollt wissen, wer da in euer Haus kommt.

Nun ist es in diesem Jahr vermehrt vorgekommen, dass ich teilweise 1 – 3 Stunden bei einem neuen Kunden verbracht habe, längere Anfahrtswege auf mich nehme, auch kostenfreie Tipps zum Thema Ernährung gegeben habe, der Vertrag unterschrieben wurde und dann im Endeffekt aus verschiedenen Gründen relativ kurz vor der Betreuung wieder storniert wurde, so dass ich Verlust mache. Und ohne Geld kann ich leider meinen Lebensunterhalt nicht bestreiten.

Deshalb habe ich mich jetzt dazu entschieden für das 1. Kennenlerngespräch einen Betrag von EUR 15.00 in Rechnung zu stellen. Dieser Betrag ist in BAR zu zahlen. Sofern die erste Betreuung dann innerhalb von 6 Monaten statt findet, werden diese EUR 15.00 als Gutschrift auf der Rechnung für die erste Betreuung vermerkt, so dass ihr das Geld im Endeffekt zurück bekommt. Ein Zeitlimit für das Kennenlerngespräch gibt es in der Regel nur, wenn ich selbst unter Zeitdruck bin zum nächsten Termin zu kommen.

Aus der Erfahrung lernt man. Ich habe immer Verständnis, wenn der Urlaub storniert werden muss. Aber wenn ich fest gebucht werde und dann doch eine andere Lösung gefunden wird, ist es für mich ärgerlich.

Ich bitte daher um Verständnis, dass das Kennenlerngespräch ohne entstandene Betreuungszeit nicht mehr kostenfrei sein.

Eure Nicole

Bookmark the Permalink.